Herzlich Willkommen!

Weihnachtzeit ist Fonduezeit. Bin ich fort, bewohnen die Spinnen die Räume. „Mit Vorliebe formt es mit den Lippen Laute, singt sie in hohen Tonlagen und probiert etwa mit dem Silbenpaar ‚dada‘ die verschiedensten Tonhöhen aus. Oft hält es plötzlich inne und lacht über seine eigenen Laute, besonders über die hohen … .“

Der kleine Professor sah den hier heimischen Schwarzspecht (Dryocopus martius), den er so lange schmerzlich vermißt hatte („Kliäh!“) und war so begeistert („Krikrikrikri!“), daß er den Plan erwog, mal so gegen 5Uhr morgens zu erscheinen und auf die Pirsch zu gehen („Kwih kwih kwih!“). Ich hoffe, er vergißt das bald. Dann wurde er etwas müde (von der letzten Redaktions-Sitzung). Lustig war das schon bekannte Muster, daß er gern mal ein bißchen die Gegend erkunden, meine Mutter aber lieber am Ofen sitzenbleiben wollte. Und so wurde nichts daraus.

Selamat bergembira di hari natal dan tahun baru.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s