Entfremdung

Oh, das war ein Tag, da hätte man gut 2 draus machen können. Der Zauber des Waldes, wo ist er hin? Wann werde ich wieder zur Ruhe kommen? Einen neuen Anfang wird es geben, wenn dieses Buch zuende ist. Die Entfremdung begann damit, daß jemand die Kiefer, in der ich aufem Trip zu sitzen pflegte, einfach ummachte und in Stücke sägte. Einige davon befinden sich jetzt zwar um meine Feuerstelle herum, aber es war doch nicht mehr die Landschaft, die ich liebte. Und dann ging die Zerstörung immer weiter. Jetzt sehe ich mich nach einem neuen Ort der Kraft um.

Die kleine Katze schreit so, daß es mir weh tut, aber ich kann nichts machen. Das ist auch die Natur.

Cartoon von Robert Crumb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s