Oktober

Irgend so ein getarntes Insekt kriecht langsam die Scheibe hoch. Stück für Stück. Es ist eine durchsichtige Raupe in einer Hülle, die sie mühsam nach sich zieht. Wie Schnecken, die Angst vorm Sozialismus haben. Die Geschichte vom Anfang unter Verwendung des tibetanischen Eies wollte ich schreiben. Ob und wann ich wohl dazu komme? Vielleicht in einem Häuschen in Hessen? Jetz hab ich sie vergessen. Weit weg bin ich gewesen, und manchmal kommt es mir vor in diesen Tagen, als ob ich nich mehr zurückfinde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s