Tränen reichlich

toedliche-Idylle Lunababy hat den Kopf verloren.
Tränen fließen reichlich.
Einmal aus der Harmonie gerissen
gibt es keine Rückkehr.
Nur im Tod oder Wahn.

Oh, wäre ich doch ganz geboren.
Auf dem Boden des Waldes
liegt kein Körper.

Iß, wenn du hungrig bist,
schlafe, wenn du müde bist.

Jim Whiting (*1951), Maschinentheater „Die tödliche Idylle" in André Hellers „Luna Luna"

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s