Nachtgedanken

Nachtgedanken

Nach wochenlanger Krankheit nun wieder ein Rückfall. Harnröhrenentzündung. Ich würde am liebsten den ganzen Tag auf dem Klo sitzend verbringen. Grippe im Kopf. Der Körper zerschlagen. Mir fehlt die Kraft. In der Phase der Genesung kam ausgerechnet die große Depression. Ich habe keine Kraft mehr. Es fehlt das positive Lebensgefühl. Ich kann meine Arbeit nicht mehr tun, ohne das Gefühl, jeden Moment zusammenzubrechen. Und dann weiß ich, daß ich Optimismus ausstrahlen müßte, damit Aaltje nicht noch kränker wird.
Wenn ich einen Revolver hätte, könnte ich ganz schnell zum Ende aller Leiden kommen.
Vielleicht ist ja in ein paar Wochen alles vergessen, aber Aaltje ist einfach so desorientiert, wie ich das nie für möglich gehalten hätte.
Vor Jahren gab es einen ähnlichen Punkt, als klar wurde, daß ich die folgende Zeit allein auf der Baustelle verbringen würde, weil Aaltje Yanto bekam. Das war auch so ein Tiefpunkt, an dem ich nicht wußte, wie ich ihn durchstehen sollte.
Zuviel auf einmal: die lange Grippe, Idylle in Scherben, Entzug. Eigentlich nicht verwunderlich, mein Zustand.
Eine kleine Mücke liegt auf dem Rücken.
Geometry by reflection.
Jetzt gehe ich wieder pissen.
Nierenentzündung.
Während meine Tagebuch-Eintragungen immer weiter absinken, werden Aaltjes immer zuversichtlicher. Sie beschreibt ein neues Wohlgefühl.
Wir wollen es gemeinsam versuchen. Deshalb haben wir uns schließlich zusammengetan.
Während ich langsam aus der Vorhölle zurückkehre, durchrieselt mich neue Lebenskraft.
Wir werden unsere Vergangenheit in einen Sack packen und auf dem Motorrad zu unseren Freunden bringen.
Dann beginnt ein neues Leben.
Lautlos fallen Kirschblütenblätter auf Schnee.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Nachtgedanken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s