Lehre der Tropen

Waldbraende

Interessant ist, daß im Oktober 1991 u.a. ausgerechnet ein japanischer Wissenschaftler vor den Folgen der Flächenbrände auf Sumatra und Kalimantan warnte. Rikita Inouye war der Ansicht, der Smog sei für Menschen ein Gesundheitsrisiko. Gleichzeitig wußte niemand, daß in Indonesien fast permanent Smog durch Abfackeln der gedroschenen Reishalme und Müllverbrennung entsteht, und Atemwegserkrankungen auch ohne Waldbrände zu den häufigsten gesundheitlichen Störungen gehören – allein schon durch die vulkanischen Emissionen. Die deutsche Linke verbreitete Meldungen, die Familie des Präsidenten Suharto habe die Wälder angesteckt.

Gesichtspunkte, die alle die Unerkennbarkeit der Wahrheit beweisen, bezeichnete der Skeptiker Ainesidemos als Tropus:

1. die Verschiedenheit der Lebewesen im allgemeinen
2. die Verschiedenheit der Menschen
3. die verschiedenen Einrichtungen der Sinnesorgane
4. die Verschiedenheit der subjektiven Zustände (Stimmungen usw.)
5. die Verschiedenheit der Stellung, Entfernung und örtlichen Umgebung eines Objekts
6. die Vermischung mit Andersartigem
7. die verschiedenartige Wirkung der Objekte je nach Quantum und Komposition derselben
8. die Relativität aller Erscheinungen und Wahrnehmungen
9. die Häufigkeit oder Seltenheit der Eindrücke
10. die Verschiedenheiten der Erziehung, Gewohnheit, Sitte, der religiösen und philosophischen Anschauungen

Aus dieser Lehre von den „Tropen", der Unerkennbarkeit alles Bestehenden, deren Richtigkeit ich zwar in D schon ahnte, in Indonesien jedoch auf harte Weise erfuhr, ergibt sich die Enthaltung vom Urteil, die u.a. Voraussetzung zur Erreichung einer heiteren und unerschütterlichen Seelenruhe ist – der Ataraxia, die auch von den Stoikern angestrebt wurde.

Quelle: H.J. Störig, „Kleine Weltgeschichte der Philosophie"

Advertisements

2 Gedanken zu „Lehre der Tropen

  1. Mit der (6) die Vermischung mit Andersartigem – wollte in D ein Österreicher auch die Weltgeschichte verändern !
    Ainesidemos – Im Leben müsse man statt ohnehin unsicheren Annahmen über die angebliche Natur der Dinge vielmehr den Erscheinungen folgen.

  2. Pingback: Dolchstoß-Legende | Memoiren eines Waldschrats

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s