Strategie der Woche

Helmuth-von-Moltke

„Wer das große Risiko scheut, taugt vielleicht nicht zum Generalfeldmarschall. Aber mit Sicherheit zum erfolgreichen Anleger. Denn die Basis für wirtschaftlichen Erfolg heißt nicht Risikobereitschaft, sondern Erfahrung.“ Norddeutsche Vermögen, Hamburg

Helmuth von Moltke (1800-1891): „Um große Erfolge zu erreichen, muß etwas gewagt werden.“
„Der katholische Ritus hat für mich immer etwas Imposantes, und um so mehr, als er scharf gegen die Gleichgültigkeit absticht, den wir bei uns in Religionssachen zu oft wahrnehmen. Sehr interessant ist es mir gewesen, das große, vormals mächtige Kloster Dwinsk bei Posen zu besuchen. Hier habe ich Zisterzienser, Bernhardiner und barmherzige Schwestern gesehen, aus denen man bei der Säkularisation der Ordensgeistlichkeit ein kombiniertes Batallion formiert und die man hier eingesperrt hat. Die Ordensregel ist sehr streng, und zweimal des Nachts, selbst im Winter, müssen die armen Nonnen heraus, um anderthalb Stunden im Chor zu singen … Die guten Damen sind aber höchst unwissend. Die lateinischen Gebete, die sie singen, verstehen sie nicht, allein sie versichern, Gott rede alle Sprachen, verstehe also auch, was sie wollten …

(1836 in einem türkischen Dorf bei Alexandra troas) … Es fand an diesem Tage ein Erdbeben statt. Der erste Stoß ward nachmittags empfunden, ich hatte aber zu Pferde nichts davon gemerkt, ebensowenig von der zweiten Wiederholung abends, wo ich schon im festen Schlaf lag. Gegen Morgen aber fühlte ich mich auf meinem Lager geschüttelt und erwachte von dem Klappern aller Fenster und Türen. In den Dardanellen hatte man die drei Stöße sehr merklich verspürt.“

aus „Kriege und Siege“, Berlin 1938

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s