Wo die Vögel blühn

Mehl an Jochen (Dezember 2000)

… Bei uns iss nix los, nur das bißchen Erdbeben letzte Nacht und die Unwetter-Katastrophe neulich. Vorerst 15 Tote und 6 Vermißte. Die Steinbrücke hinterm Haus wie viele andere unterspült und eingestürzt, die neue Dorfstraße blasig aufgeplatzt und zerbrochen, die Versorgungsader vom Hafen Bitung nach Manado unterbrochen (Benzin-Mangel), ganze Häuser mitsamt Insassen von Schlammlawinen mit kubikmetergroßen Felsen weggefegt. Alles nicht der Rede wert. In unser komisches Haus hat’s nur reingeregnet, und mein Modem verabschiedete sich im Gewitter. Also weitermachen bis die Schläfenadern platzen.
Gestern bin ich zum 1.Mal mit dem Jeep zum Baugrundstück gefahren. Nach dem großen Regen war der Weg ein Gebirgsbach. Auch gerade neu erstellt. Jetzt wieder alles kaputt. Mußte erstmal Äste wegräumen, die die Wilden von ihren Grenz-Bepflanzungen abhacken und einfach auf den Weg schmeißen. Jetzt sieht der Jeep wieder aus wie Sau. Kann aber schon Kurven fahren. Nur das Lenkrad ist etwas schief. Auf dem sog. „Baugrundstück“ habe ich mich in Wasser-Regulierung versucht, und dabei werde ich dann wohl auch mal sterben.
Hier wird immer gesungen. Alle singen. Immerzu. Jetzt Weihnachtslieder. „Stille Nacht, heilige Nacht …“ auf indonesisch. Und „I’m dreaming of a white christmas …“ auf englisch. „Ahm drimmin offa uaweit chchrissmass …”. Immerzu singen die Wilden: „Tuuhhann Jäässuss …“. Können gar nich aufhören. Natürlich möglichst mit Sehrlautsprecher oder wenigstens Megaphon. Diese Erfindungen sind die Pest Asiens.
Sonst iss alles schön warm. So 34˚ im „Wohnzimmer“. Die Vögel blühn, und die Bananen trällern, Schweine sterben, Hunde weinen, Popinnen brüllen, Autos röhren, die zahnlose Wäscherin ruft, und es regnet gerade nich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s