Die Brücke

Araber

1956 feierten meine Großeltern mütterlicherseits ihre Goldene Hochzeit. Dazu mußte ich ihnen als Araber verkleidet eine „Brücke“ übergeben, einen echten „Perser“. Diese Teile – auch als Wertanlage geschätzt – wurden immer schräg ausgelegt. Alles war in den 50ern schräg: Tisch-, Stuhl-, Sofa-Beine, sogar Radios. Die Schräge als modernes Aufbegehren gegen den konservativen rechten Winkel. Ich mochte diese Teppiche nicht. Auf der plüschigen Wolle fielen meine Krieger um, und man fand sie in den meist heftigen Mustern auch nicht so leicht wieder. Außerdem konnte man mit dem ganzen Apparat gewaltig ausrutschen, wenn man zu viel Schwung hatte – was bei mir in dieser Zeit meist der Fall war.

Bruecke

Während meine Oma väterlicherseits („Tante Jim-Jam“) im vorherigen Jahrhundert steckenblieb, waren meine Eltern moderat modern und geschmackvoll eingerichtet. Trotzdem ging es hoch her mit Mustern. Hier ein bißchen Bambus-Exotik als Tapete, dort wild abstrakt wimmelnde Gardinen – als ob meine Mutter alles mal ausprobieren mußte, ohne genau zu wissen, wohin die Reise eigentlich gehen sollte. Und natürlich war da die Nierentisch-Variante. Bei uns in Herzform mit schwarzem Glas. Mich hat das in dem Sinne beeinflußt, daß ich sah, was Stil bewirken konnte, doch wollte ich mit zunehmendem Alter vor allem eins: da raus und meinen eigenen!

Goldene-Hochzeit-56

Advertisements

3 Gedanken zu „Die Brücke

  1. Ai, das war damals nur hart an Mekka vorbei! Es ist ein Gotteswunder, dass Sie letztendlich doch noch in eine christliches Land ausgewandert sind.

    Wim

  2. Pingback: Die 50er Jahre II | Memoiren eines Waldschrats

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s