Im Namen des Volkes

Anwalt

1. August 1974
Die am 24.Mai 1943 vor dem Standesamt I in Danzig geschlossene Ehe der Parteien wird geschieden.
Der Beklagte ist schuldig an der Scheidung. Die Kosten des Rechtsstreits werden dem Beklagten auferlegt.
Tatbestand
Die am 3.11.1919 geborene Klägerin und der am 20.8.1913 geborene Beklagte … sind deutscher Staatsangehörigkeit und ev.-lutherischer Konfession.
Aus der Ehe ist ein Sohn hervorgegangen, der inzwischen volljährig ist. Der letzte eheliche Verkehr hat im Jahre 1972 stattgefunden. Die Parteien leben seit Frühjahr 1974 innerhalb der ehelichen Wohnung getrennt.
Die Klägerin begehrt mit der Klage die Scheidung der Ehe aus alleinigem Verschulden des Beklagten.
Sie behauptet, der Beklagte lehne eine Fortsetzung der Ehe ab.
Die Klägerin beantragt, zu erkennen wie geschehen.
Der ordnungsgemäß geladene Beklagte hat sich im Rechtsstreit nicht vertreten lassen …
Entscheidungsgründe
Die Klage ist begründet.
Nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme steht fest, daß der Beklagte sich einer schweren Eheverfehlung im Sinne des § 43 EheG schuldig gemacht hat. Denn der Beklagte hat in seiner Parteivernehmung glaubhaft ausgesagt, daß er der Klägerin erklärt hat, er lehne die Fortsetzung der Ehe ab, und daß er auch jetzt zu einer Fortsetzung der Ehe auf keinen Fall mehr bereit ist.
Durch diese schwere Eheverfehlung ist die Ehe der Parteien so tiefgreifend zerrüttet, daß mit der Wiederherstellung einer dem Wesen der Ehe entsprechenden Lebensgemeinschaft nicht mehr gerechnet werden kann.
Es war daher mit dem Schuldausspruch aus § 52 EheG und der Kostenentscheidung aus § 91 ZPO zu erkennen wie geschehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s