Schlacht an der Bzura

Bzura Furt-39

Bzura-Übergang, 19.9.1939

Obwohl die deutsche Armee besonders mit Panzer-Raids große Teile der polnischen Armee einkesselte, versagte die Aufklärung teilweise, indem es einigen polnischen Infanterie-Divisionen und mehreren Kavallerie-Brigaden gelang, die 8.Armee in der Flanke und im Rücken ernsthaft anzugreifen. In Abwehr dieses Gegenangriffs wurden die Polen umfaßt und zusammengedrängte polnische Transportkolonnen beim Versuch, die Bzura zu überqueren, mit Unterstützung von 850 Flugzeugen zerschlagen. Nach dieser entscheidenden und längsten Schlacht gerieten 170.000 polnische Soldaten in deutsche Kriegsgefangenschaft.

polnische-Flak-Bzura

polnische leichte Flak (4cm) an der Bzura (Major Berger), 1939

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s