Durch den Korridor

3xChristoph

Um 1920 von Hannover zu seinem Geburtsort zu reisen, mußte Christoph Kalweit durch den „Polnischen Korridor“, eine Erfindung des „Versailler Vertrages“. Aus dem Haß geboren, verstärkte und konservierte dieses künstliche Gebilde den Konflikt zwischen Polen und Deutschen und war eine Voraussetzung für die Revision im 2.Weltkrieg. Christoph benötigte einen Reisepaß mit der kostenpflichtigen Erlaubnis des Polnischen Generalkonsulats in Berlin. Vermeiden ließ sich das nur, indem man den Seeweg über die Ostsee wählte.
„Durch den polnischen Korridor zu reisen war in den ersten Jahren nach 1918 ein abenteuerliches Unternehmen. Die Vorhänge aller Abteile mußten zugezogen werden, niemand durfte hinausschauen, und man war auf alles gefaßt. Immer wieder mußten Reisende aussteigen, weil irgend etwas mit ihrem Paß nicht in Ordnung schien oder weil sie verdächtigt wurden, polnisches Geld bei sich zu haben.“ Eine Reisende wurde mal an der Grenze zur Leibesvisitation aus dem Zug geholt. „Bei dieser Prozedur entdeckte die inspizierende Beamtin auf dem Hinterteil der Betreffenden eine gedruckte Botschaft: Sie schien als Agentin entlarvt zu sein. Des Rätsels Lösung: die Ahnungslose hatte zuvor den nicht eben sehr sauberen Ort des D-Zugs aufgesucht und vorsichtshalber den Rand mit Zeitungspapier abgedeckt; die Druckerschwärze hatte offensichtlich abgefärbt.“ (Marion Gräfin Dönhoff, „Kindheit in Ostpreußen“)

einmalige-Reise

Reisepass-Polen

http://www.youtube.com/watch?v=jFlHYQkCUdY&NR=1&feature=endscreen
http://www.youtube.com/watch?v=NR3a7FXPyEo
http://www.youtube.com/watch?v=ZKh-pl9-95Q

Ein Gedanke zu „Durch den Korridor

  1. Pingback: Ausgegrenzt | Memoiren eines Waldschrats

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s