Weiter nicht

Christoph-14&67

Christoph 1914 / 1967

Hannover, den 5. Februar 1968
Es ist bestimmt in Gottes Rat
Daß man vom Liebsten was man hat
muß scheiden [Ja, leida!]

ZUM STILLEN GEDENKEN!
Du starbst zu früh [mit 86?]
Du warst so gut im Leben
Daß man Dich nie vergißt

Mein lieber Mann
Baumeister Heinz Christoph Kalweit
ist am 2. Februar im gesegneten Alter von 86 Jahren von mir gegangen.
In tiefer Trauer: Elisabeth Martha Kalweit, geb. Dobat

Tretet still zu meinem Grabe
stört mich nicht in meiner Ruh
Denkt was ich gelitten habe
Gönnet mir die ewige Ruh.

Martha-30-67

Marta 1930 / Martha 1967
Am selben Tag legt sie sich – obwohl dem Alter entsprechend gesund – ins Bett und stirbt 6 Tage später:

Hannover, den 8. Februar 1968
Nach kurzer, schwerer Krankheit ist heute Frau
Elisabeth Martha Kalweit, geb. Dobat
im gesegneten Alter von 78 Jahren sanft entschlafen.
Sie folgte ihrem am 2. Februar 1968 verstorbenen Ehemann
Heinz Christoph Kalweit in die Ewigkeit.
In stiller Trauer im Namen aller Angehörigen
Hans Dobat

Advertisements

2 Gedanken zu „Weiter nicht

  1. Pingback: Herrlich große Zeit | Memoiren eines Waldschrats

  2. Pingback: Paradigmen in den Tropen | Memoiren eines Waldschrats

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s