Reichstafelaufsatz

gewandtes-Stuerzen

Nicht nur Kaiser Wilhelms II. linker Arm wurde nie erwachsen, auch seine Persönlichkeit zeigte unreife Züge. So spielte er gerne mit lebenden Soldaten, wobei er sich mehr für Uniformen als für Strategie interessierte. Seine Vorliebe für malerische Kavallerie-Attacken verdarb viele Manöver, und da er gern persönlich eine der Parteien führte, sah sich der Generalstab dazu gezwungen, ihn gewinnen zu lassen. Impulsives Eingreifen des Kaisers während des Krieges dramatisierte die Situation oft zusätzlich. Daß die Zeit der Kavallerie vorbei war, zeigte sich schon im 1.Weltkrieg: Maschinen-Gewehre konnten bereits auf 800m Entfernung mit angreifender Kavallerie fertigwerden. Plündernde russische Kosaken drangen zwar schnell in Ostpreußen ein, kamen jedoch nicht so leicht heil heraus. Auch die prächtigen, gut sichtbaren Schimmel der polnischen Kavallerie-Verbände verbluteten vor moderner Technik. Allein die Verschiebung von Kavallerie-Divisionen erforderte einen gewaltigen logistischen Aufwand.

Mackensen

August von Mackensen (1849-1945) war der schönste Kavallerist, den Deutschland jemals hatte. Ehemals Häuptling der „Totenkopf-Husaren“, trug er seine Aufgabe gleich sinnfällig als Abzeichen an der anachronistischen Pelzmütze. Nachdem er lang genug wilde Attacken geritten und andere Leute gehauen und gestochen hatte, war für ihn für den Rest seines Lebens immer Karneval. Daß man ihn auch als „Reichstafelaufsatz“ titulierte, ist insofern irreführend, als sich seine Mütze viel besser zum Warmhalten von Kaffee-Kannen eignete – wie hier meine Vorfahren in Ostpreußen demonstrieren.

warmhalten

Eine wirklich würdige und semantisch befriedigende Funktion hätte sie jedoch eher als Grabsteinaufsatz gefunden.

Grabsteinmuetze

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s