Herren des Todes

Herren-des-Todes 1913

Daß sich die alten Ägypter ausgerechnet einen Schakal oder Wüstenhund als den Gott ihrer Totenwelt ausgesucht haben, geht auf eine alte Beschwörung zurück: Der Schakal, der die Gräber aufzuwühlen pflegte und die Ruhe der Toten störte, bzw. ihnen was abbiß, was sie eventuell im Reich der Toten noch brauchten, sei mit Beschwörungsformeln von seinem Treiben abzubringen. Und so beförderte man den Schakal sogar zum Gott Anubis, der dem Verstorbenen das Weiterleben im Jenseits sicherte, indem er das Einmachen der Pharaonen überwachte. Während des Totenrituals trug ein Priester solch eine Maske (um 500 v. Chr., Roemer-Pelizaeus-Museum Hildesheim) über dem Kopf.
Als man 1913 diese gute alte Sitte in Voraussicht auf das Massensterben und die vielen durch Artillerie-Einwirkung kleingeschnipselten oder kaum wiederzufindenden Verschütteten im folgenden Jahr zumindest für das Militär wieder einführen wollte, scheiterte das Vorhaben am Einspruch von Papst Pius X., der jedoch „ein scharfes Vorgehen Österreichs gegen Serbien“ billigte und hoffte, die Monarchie werde „bis zum Äußersten gehen“. Das Gesicht seines im Petersdom in einem Glassarg aufgebahrten Leichnams ist deshalb auch nur durch eine Metallmaske verdeckt.
Während diese seltene und über Jahrtausende erhaltene Kostbarkeit als gesichertes Original gelten kann, ja muß, sind jedoch über die Qualität einer Zeichnung aus der kulturellen Sammlung der Hildesheimer Firma Blaupunkt in letzter Zeit erhebliche Zweifel aufgekommen. Angeblich zeige es den taylorisierten Produktionsablauf einer frühen ägyptischen Autoradio-Herstellung unter Leitung des Inspektors Uhkaweh und seiner Frau Hepatites.

aegyptische-Autoradios

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s