Wo?

Fundort

Ja wo findet man die Lalat? Das darf ich natürlich nich verraten, denn ich habe dies den Lalat immer wieder versichern müssen. Wenn Sie, verehrter Leser, nur 2cm groβ wären, würden Sie auch viel Wert darauf legen. Grundsätzlich leben die Lalat als Subkulturen überall auf der Welt, und es ist nach wie vor unerforscht, ob es sich bei ihnen um eine jener Sackgassen der Evolution des Menschen handelt, denn schlieβlich unterscheiden sie sich von diesem nur – ähnlich wie der Cro-Magnon-Mensch – durch ihre geringe Gröβe. Zwar weisen sie – mit der starken Lupe betrachtet – einen meist etwas höheren Kopf und manchmal stärker entwickelte Überaugenwülste auf, aber ihre Gehirnleistung ist dem Homo sapiens zumindest ebenbürtig. Lediglich ihre geringe Lebenserwartung von 32,4 Jahren kann man als Hinweis auf eine gewisse Unterentwicklung einstufen.
Die gekennzeichneten Stellen markieren den ungefähren Aufenthalt und die Siedlungs-Bewegungen einiger Stämme der Lalat in den Urwäldern Sulawesis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s