Räume

Lalatraum

Die Innenräume der Lalat sind nur als Rekonstruktion bekannt. Niemand war bisher in der Lage, sie in Augenschein zu nehmen. Zwar hat van Kissbergen versucht, endoskopische Schläuche in die Wohnanlagen einzuführen, der Versuch muβte aber nach Protesten der Lalat abgebrochen werden. Der geneigte Leser wird sich vorstellen können, daβ, abgesehen von erheblichen Sachschäden, das Einführen von Spionage-Röhren mit einem umgerechneten Durchmesser von ~1,40m in Wohnbereiche eine unzumutbare Verletzung der Privatspähre darstellt und auch blöd aussieht.
Diese Rekonstruktion zeigt die aus kugligen Elementen zusammengefügte Lehm-Architektur mit einer für die Lalat typischen Wand-Bemalung. Um die etwaigen Gröβenverhältnisse zu veranschaulichen, wurde die Skizze eines Lalat-Clowns in seiner Berufs-Kleidung eingefügt, der in der Lalat-Kultur Priester-Funktion wahrnimmt. Rechts im Vordergrund ein Kult-Objekt, das den Kopf eines Herkules-Käfers (Dynastes) darstellt, der mit seiner elefantenartigen Gröβe von den Lalat als symbolhaft für die ständigen Bedrohungen aus ihrer gigantischen Umwelt verstanden wird. Generell kommen aber – im Gegensatz zur christlichen Religion – sado-masochistische Darstellungen in den religiösen Vorstellungen der Lalat nicht zum Ausdruck.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s