Die Zitadelle

Benteng

Benteng ist ähnlich wie Bulat eine konzentrisch angelegte Lalat-Zitadelle. Um zweigeschossiges, mit geschlitzten Öffnungen versehenes, massives Mauerwerk reihen sich mehrere bewohnte Festungs-Gürtel. Im rechten Vordergrund befinden sich flache Bunker modernerer Bauart mit Schleuder-Maschinen. Aus der Ansicht heraus spürt man bereits die soziale Struktur: Während sich die Wohn-Bauten der Bauern und Handwerker im weitgehend offenen Bereich der Festungsgürtel drängen, befinden sich Bürger-, Beamten- und Priester-Häuser gleicher, genormter Gröβe geschützt im Inneren des Mauer-Zylinders selbst. Ganz oben die Villen der Staatsführer und ein Zentralbau, an dessen Spitze eine Lichtsignal-Anlage angebracht ist. Benteng ist bekannt für besondere Straffheit und Konsequenz in der Organisation sozialen Lebens.
Christoph Kalweit vermutete in seiner unvollständigen Sammlung von Lalat-Mythen, daβ der geheimnisumwobene Palast einer schönen, aber gefährlichen Lalat-Zauberin, die aus grünen Nasenpopeln rätselhafte Substanzen herstellt, in der Zitadelle von Benteng anzusiedeln sei.
Um eine deutliche Fälschung handelt es sich dagegen bei dieser – ganz offensichtlich aus „Tropico 4“ stammenden Zikkurat.

Zikkurat

Advertisements

2 Gedanken zu „Die Zitadelle

  1. Pingback: like Singapore | UNGEMALTES

  2. Pingback: Weekly Photo Challenge: Unexpected | UNGEMALTES

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s