Der rote Stein

bora

Wenn du als Waldschrat lebst und dir anhörst, was der Wind zu sagen hat; wenn dir ein gefundenes Wurzelstück tiefgehendere Unterhaltung verschafft, als ein TV-Film, in dem Autos kaputtgemacht und ständig Telephone benutzt werden; wenn du keine Vorhänge brauchst, weil Sonne und Mond hereinschauen sollen; wenn du einen freien Horizont genießen kannst; wenn du von niemandem außer dem Staat belästigt wirst, weil du dein Leben gründlich vereinfacht hast; wenn du nur lange genug an einer Stelle sitzenzubleiben brauchst, bis sich wilde Tiere einstellen, die sich um deine Äpfel, Kastanien, Nüsse und Beeren streiten; wenn der Holzstoß und der Rauch aus deinem Kamin anzeigen, wie du für den Winter gewappnet bist; wenn du die Eule im Wald triffst; wenn du das Flügel-Rauschen der Wildgänse über dir vernimmst – dann bist du zuhause. Dort findest du den roten Stein, den Stein des Anstoßes, der dich in die richtige Richtung schubst. Du mußt das allein tun, es läßt sich nicht teilen.

Als sie anfing, nur noch zu telephonieren, die Nacht hindurch; als sie begann, ihr Leben mit den unsozialen Medien zu strukturieren; als sie sich nur noch um den Zustand ihrer diversen Kommunikations-Geräte sorgte, nur noch raus in die Natur ging, um besseren, ungestörten Empfang zu haben, um Personen zu treffen, die er nicht kannte, ihn dabei wie einen Hund behandelte („Bei Fuß! Gib Pfötchen!“), den man aus Gewohnheit füttert, sofern er das nicht selbst besorgen mußte, weil sie tagsüber kaum noch anwesend war; als sie das Buch, an dem sie schon ein Jahr lang rumgelesen, das man jedoch an einem Nachmittag durchbekäme, neben ihr Handphone legte, um den Eindruck zu erwecken, sie lese anstatt zu twittern, was sie den ganzen Tag tat, ihn aber nicht darüber informierte, was sie unternahm, oder mit wem sie stundenlang telephonierte; seit sie ihn täuschte, belog und betrog – vor allem sich selbst – wußte er, daß seine Zeit abgelaufen war im fremden Land, daß er zurückzukehren hatte, um zu sehen, ob er den roten Stein wiederfinden könne.
Das Glasmännlein hatte ihn jedenfalls gewarnt.

„To be alone, though, is not the same thing as loneliness. Is there anything lonelier, after all, than lying next to a person who doesn’t love you, and knowing that they never will? Sometimes, it’s healthy to tell the outside world to go to hell. Sometimes, for the sake of one’s integrity, one’s sanity, you need to say no. I will not, I am not, I won’t – but what won’t you do? Where is the line? To be alone, you need to know who exactly you are …
But why would anyone want to be alone? Try it for a moment. Lock yourself in another room, one entirely without the presence of other people, other voices. Disconnect your internet, turn off your phone. Allow yourself, for just a few minutes, to let the poses fall away. The angles. Let your public persona, so exhausting to maintain, disappear.”
http://aeon.co/magazine/society/where-are-all-the-women-hermits/

https://www.youtube.com/watch?v=wzZOsl8KiwM

5 Gedanken zu „Der rote Stein

  1. Angeblich iss ja die alchemistische Herstellung nur mit Hilfe der Atomkraft möglich, jedoch soll unter „Stein der Weisen“ (Philosopher’s Stone, lat.: Lapis philosophorum; arab.: El Iksir, daraus im Deutschen „Elixier“) auch eine psychedelische Substanz verstanden worden sein, dessen Einnahme entweder Erleuchtung oder Wahnsinn zur Folge habe.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Stein_der_Weisen

  2. „Some people – at night they just sit around chatting. Some just chat their live away. They’re not reading even, they’re not doing, they’re not moving, not crafting things, not really learning deeply. They are only just chatting.”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s