Grün oder braun?

ritter

Oder lieber blau-weiß? Wenn man die Beziehung zwischen Esoterik und rechten Verschwörungs-Theorien untersuchen will, fragt man die Zauberer am besten direkt. Z.B. den Beauftragten für Weltanschauungsfragen der evangelischen Kirche in Bayern. Der weiß bescheid. Ohne Zweifel sind Verflechtungen vorhanden. Das war schon immer ein Problem der Alternativen und liegt daran, wie sich in den extrem subkulturellen Ecken die Spinner akkumulieren. Diskreditiert jedoch nicht grundsätzlich die „Zurück auf’s Land“-Bewegung, die ich durchaus eher für eine sinnvolle Alternative halte als etwa Unterricht zu schwänzen. Was mich jedoch daran abgeschreckt, ist die weltanschaulich korsettierte Gruppe, die selten besser funktioniert als Eremiten-Dasein.
„Wir sind ja gerade dabei, uns einen Überblick zu verschaffen, wieviele solcher Reichs-Bürger es z.B. im Freistaat Bayern gibt“, erklärt der Bayerische Innenminister. Der Mann merkt offensichtlich nichts mehr. Gewohnheitsmäßig anästhesiert. Ein Freistaat im Staat? Das wollen die Reichsbürger auch.
Und der Abgeordnete des Bayerischen Landtags Florian Ritter (SPD), der einer der ersten war, der vor Reichsbürgern warnte, läuft wie betäubt vor diesem stark esoterischen Kruzifix die Freitreppe im Landtag rauf und runter. Staatliche Esoterik ist in Ordnung. So ein bißchen Verwandlung von Wein in Blut und Keks in Menschenfleisch ist ja nicht das gleiche wie den Starnberger See mit Frieden aufzuladen. Nur dürfen die Wutbürger den Cristlich-Sozialen nicht weglaufen.

Ein Gedanke zu „Grün oder braun?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.